Neueste Artikel

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Koordinationsstelle Bildung und Integration der Stadt Konstanz!

Hier können Organisationen und Einrichtungen, die im Bereich Bildung und Integration tätig sind, sowie Schulen und Bildungseinrichtungen nützliche Informationen und Ressourcen für ihre Arbeit finden.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, was im Bereich Bildung und Integration in unserer Stadt geschieht und unterstützen Sie gerne bei Ihrer täglichen Arbeit.

Babysprachlabor Universität Konstanz

Erforschung des Spracherwerbs

Haben Sie sich nicht auch schon einmal gefragt, wie Kinder es innerhalb kürzester Zeit schaffen, eine oder mehrere Sprachen zu erlernen?

Im Babysprachlabor (BSL) an der Universität Konstanz – wie in vielen anderen Babylabs auf der ganzen Welt – gehen wir dieser Frage nach. Zum Beispiel untersuchen wir, was Babys bereits über die eigene Sprache wissen, bevor sie selbst anfangen, die ersten Wörter zu sprechen. Außerdem erforschen wir, wie Kinder es schaffen, Sätze und Fragen zu verstehen und zu produzieren. Schließlich untersuchen wir auch, wie sich der Spracherwerb bei ein- und mehr-sprachigen Kindern unterscheidet.

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, suchen wir laufend junge TeilnehmerInnen.
Haben Sie ein Kind zwischen 6 Monaten und 7 Jahren (ein- oder mehrsprachig) und Lust, das Konstanzer Babylab einmal zu besuchen?

Dann freuen wir uns über einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen.

Kontakt
Babysprachlabor
Universität Konstanz ∣ FB Sprachwissenschaft
Räume F 208a und G 113 ∣ Fach 180
78457 Konstanz
+49 7531 88-2587
bsl@uni-konstanz.de
facebook.com/babysprachlabor
ling.uni-konstanz.de/bsl

Unsere Studien finden in einer freundlichen spielerischen Atmosphäre statt und dauern ca. eine halbe Stunde. Ihr Kind hat zunächst Zeit zum Spielen, um sich mit der Umgebung vertraut zu machen. Währenddessen erklärt Ihnen die Versuchsleiterin, wie das Experiment ablaufen wird. Als Dankeschön bekommt jedes Kind ein kleines Geschenk und eine Urkunde. Die Experimente werden auf Video aufgezeichnet. Selbstverständlich werden alle Aufnahmen anonym ausgewertet, ausschließlich für diese Studien benutzt und nicht an Dritte weitergeleitet.

Mit Ihrer Teilnahme tragen Sie wesentlich zu neuen Erkenntnissen über Spracherwerb und Mehrsprachigkeit bei. Die Spracherwerbsforschung kann z.B. dazu beitragen, den Spracherwerb ein- und mehrsprachiger Kinder besser zu fördern.

Unser neuer Flyer!

Es ist uns eine Freude, unseren neuen Flyer zum Download bereitstellen zu können. Der Flyer bietet eine kompakte Zusammenfassung über unser Beratungsangebot für neu zugewanderte Familien.

Das Design des Flyers ist angepasst an unsere Eltern-Informationsmappe „Konstanz macht Schule – Bildungswege in Konstanz

Der Flyer steht derzeit in folgenden Sprachen zur Verfügung:

Deutsch – Englisch – Französisch
Deutsch – Arabisch – Persisch

Benötigen Sie mehrere Flyer, zum Beispiel für eine Elternversammlung oder Beratung, so senden wir diese gerne kostenfrei zu. Anruf bei uns genügt.

HERMINE – Kultur für Kinder in Konstanz

Hermine bietet Veranstaltunghinweise für Kinder und Familien rund um Konstanz. Für jeden Monat findet sich Unterhaltsames, Spannendes oder Kreatives in und um Konstanz. Auch Tipps für Ausflüge in die Natur, wie beispielsweise ein Walderlebnispfad, in Museen oder in die Freizeitbäder der näheren Umgebung sind hier genannt. Aufgelistet werden diese Angebote mit allen nötigen Informationen, von der Homepage über die Anfahrt bis hin zu den Öffnungszeiten.

Hermine im Netz:

http://www.hermine-termine.de/

Internationaler Eltern – Infotag 2017

Am Sonntag, den 12. November sind interessierte Eltern herzlich eingeladen, sich über das Bildungssystem und die verschiedenen Bildungsangebote in Konstanz zu informieren.

Beim Infotag erhalten zugewanderte Familien wichtige Informationen über Schulen, Lernhilfen und Ausbildungsmöglichkeiten.
Die Eltern können mit Experten aus verschiedenen Bildungseinrichtungen sowie speziell geschulten, mehrsprachigen Elternmentoren über ihre Fragen von der Einschulung bis zum Schulabschluss sprechen.

Flyer

 

Konstanz macht Schule

Die nach Konstanz zugewanderten Eltern sind mit dem hiesigen Bildungssystem in der Regel nicht vertraut und haben viele Fragen, wie sie ihre Kinder bestmöglich unterstützen können. Hierzu hat die Koordinationsstelle Bildung und Integration im Amt für Schulen, Bildung und Wissenschaft eine Informationsmappe zusammengestellt, die in verschiedenen Sprachen über die Schulen und alles, was damit verbunden ist, informiert. Dies sind beispielsweise Übersichten über die Schullandschaft, Schulregeln sowie Informationen zu Beratungsstellen und Unterstützungsmaßnahmen. Um die Sprachbarrieren zu überwinden, sind die Informationen mit vielen Illustrationen ausgestattet und in Arabisch, Englisch, Französisch und Persisch (Farsi) übersetzt. Ferner finden sich Kopiervorlagen, z.B. für Entschuldigungen im Krankheitsfall oder Anrufen in der Schule. Die Informationsmappe kann jederzeit mit weiteren Inhalten erweitert und aktualisiert werden.

Die Mappe ist in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung sowie durch Mitwirkung von Akteuren aus dem Netzwerk Bildung und Integration entstanden.

Nähere Informationen zur Eltern-Infomappe erhalten alle Interessierten beim:
Amt für Bildung und Sport, Koordination Bildung und Integration, Evrim Bayram & Julia Sommer, Bildungsberatung@konstanz.de, 07531/900-954.

Unser Schulsystem in Konstanz

Bild: Ines Njers Fotografie

In Deutschland müssen alle Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres zur Schule gehen. Der Schulbesuch an staatlichen Schulen ist kostenlos.

Ihr Kind beginnt mit der Grundschule und wechselt nach 4 Jahren zu einer weiterführenden Schule.Das Schulsystem in Deutschland ist durchlässig, das heißt die Schüler können unter bestimmten Voraussetzungen ihre Schulart wechseln.